Für Natur und Leben

Sonntag, 15. Februar 2015

Rücken und Nacken selbst massieren

Ab und zu massiere ich mir selber den Rücken, es gibt ein paar Tricks dafür. Es wird benötigt, Igelball/rolle oder zur Not geht auch ein Tennisball. Mit dem Rücken zur Wand stellen und zwischen Rücken und Wand wird der Igel oder Tennisball geklemmt und dann nach Belieben kreisende oder Auf und Ab- Bewegungen ausführen Es ist ein bisschen Übung erforderlich, am Anfang kann es sein, dass der Ball einige male runterfällt bis man den Dreh raus hat. 

Eine andere Metthode, eine Gymnastik oder Isomatte oder ähnliches zusammenrollen, am besten zusammenbinden, damit sich die Matte nicht aufrollt. Die gerollte Matte auf den Fußboden auf den Teppich, Decke oder Gymnastikmatte legen. Dann mit dem Rücken auf die eingerollte Matte legen und rauf und runter rollen. Mit einer kleineren aufgerollten Matte geht das auch an der Wand. 


2 Massagebälle / Noppenbälle, 75mm und 90mm in Aufbewahrungs-Tube von Hudora TOGU Noppenball lang, rot, 11 x 5, 470802

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen