Freitag, 3. April 2015

Weihrauch als Heilmittel

Weihrauch kann oral eingenommen bei Entzündungen helfen, so zB. bei entzündlichen Darmerkrankungen, Arthritis, Asthma und möglicherweise sogar bei Multipler Sklerose.

Weihrauch ist eine der wertvollsten Substanzen des Altertums. In Ostafrika wurde Weihrauch traditionell gegen Krankheiten wie Magenleiden Syphilis und Bihaziose eingesetzt. 

In der Ayurvedamedizin wird Weihrauch bereits seit  etwa 5000 Jahren volksheilkundlich angewendet für Gelenk und Muskelschmerzen, Ischialgie und Arthritis.

In der heutigen Anwendung gibt es Präparate mit standardisiertem Wirkstoffgehalt. 




- Natürlicher Weihrauch aus Wildsammlung
- Ökologische und umweltfreundliche Wildsammlung
- Absolut keine Zusätze
- 100 % vegetarisch
- Herstellung in der EU
Vegetarische, sehr gut verträgliche indische Weihrauch Kapseln ("Boswellia Serrata") in höchster Qualität (schadstofffrei), gemäß ayurvedischer Heilslehre. 

Im arabischen Raum gilt Weihrauch zudem als gedächtnisstärkendes Mittel. 
  • Seit Jahrhunderten bekannt und erforscht
  • Enthält nur Weihrauch aus ökologischer Wildsammlung
  • Streng kontrollierte Herstellung in der EU
  • Schadstoffgeprüfte Premium Qualität