Mittwoch, 30. Dezember 2015

Silvester- Die Feuerzangenbowle

Die Silvester-Feuerzangenbowle ist Kult, gemütlich und morgen ist es wieder so weit. Eine Mischung aus Weihnachten, Silvester und Winter.

Mein Rezept:

2 Liter trockener Rotwein

0,25 Liter  Rum

2 Gewürznelken

2 Zimtstangen

1 Vanilleschote

1 Orange

1 Zitrone

1 Zuckerhut

Die Orange und Zitrone schäen und in Stückchen schneiden. Den Rotwein in einen Topf geben, erhitzen, aber nicht kochen. Die Früchte, Gewürznelken, Zimtstange und Vanille zugeben und bei geringer Hitze etwas ziehen lassen

Danach die Flüssigkeit in ein Bowlegefäss schütten oder im Topf belassen und auf ein Rechaud (Wärmegerät) platzieren. Die Feuerzange auf das Gefäss oder Topf legen und den Zuckerhut darauf legen. Der Zuckerhut wird jetzt mit Rum getränkt und angezündet. Den Zuckerhut immer wieder neu beträufeln, so das die Masse in das Weingemisch tropft. Zuletzt die Früchte und Gewürze abschöpfen und anschließend die Bowle in feuerfesten Schalen oder Gläsern servieren.



Die Feuerzangenbowle (1944) pt. 1 von karimberdi
Die Feuerzangenbowle (1944) pt. 2 von karimberdi